Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Tanzpaare. (Bild: APA)
Walzertakt
Die Höhepunkte der Wiener Ballsaison
Ganz nobel in Frack und Uniform oder etwas legerer im Gewichtheber-Dress: Wer das Tanzbein schwingen will, der muss in den kommenden Wochen der Wiener Ballsaison Ausdauer beweisen.
Zum Auftakt der "Intensivphase" laden die Philharmoniker zu ihrem Hausball.
Ganz feierlich
Am 18. Jänner beginnen mit dem Hausball der Wiener Philharmoniker im Musikverein die intensivsten Wochen des Tanzvergnügens:

Am 19. Jänner findet im Rathaus der Blumenball statt und in der Hofburg feiern die Offiziere. Am 20. Jänner bevölkern die Techniker bei ihrem Cercle den Musikverein.
Paare tanzen am Philharmonikerball (Bild: APA)
Elegant, bunt und traditionell
Am 26.Jänner lassen sich beim Polizeiball im Rathaus Gala-Uniformen bestaunen, am 27.Jänner findet im Parkhotel Schönbrunn der Regenbogenball statt. Traditionell geht es beim Jägerball am 29. Jänner in der Hofburg zu.
Debütanten bei Opernball
Auf der Schmelz und in der Oper
Nicht zu vergessen ist der heimliche Höhepunkt der Ballsaison: Am 3. Februar lassen die Gewichtheber bei ihrem Ball im Schutzhaus Schmelz die Muskeln spielen.

Der echte Höhepunkt der Ballsaison ist und bleibt aber der Opernball. Am 15. Februar finden sich Politiker, Prominente und Adabeis in der Staatsoper ein.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News