Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Clinton und Gusenbauer (Bild: APA)
AIDS-Charity-Gala
Bill Clinton auf Kurzbesuch in Wien
Im Kampf gegen AIDS hat Ex-US-Präsident Bill Clinton Wien am Donnerstag einen Kurzbesuch abgestattet. Bei der AIDS-Life-Charity-Gala bekam er einen Scheck über eine Million Dollar für seine Foundation überreicht.
Bill Clinton und Kanzler Gusenbauer in Schönbrunn.
"Wir haben Geld, um Leben zu retten"
"Als ein Freund von mir 1984 im Spital an AIDS starb, wussten noch wenige über die Krankheit", sagte Clinton bei seinem Kurzbesuch in Wien. In den westlichen Ländern sei AIDS Gott sei Dank zu einer chronischen Krankheit geworden, nicht so in vielen anderen Teilen dieser Welt. Tausende seien ohne Medikamente.

"Wir haben aber das Geld, diese Leben zu retten", so Clinton. Es würden bereits 60 Dollar (44,60 Euro) reichen, um nur eines dieser Leben zu retten.

Die Spende über eine Million Dollar setzte sich zusammen aus Einnahmen des Life Balls und dem Erlös des Galadinners in Schönbrunn.
Blitzlichtgewitter wegen Clinton
Clinton (Bild: APA)
Im Zeremoniensaal im Schloss Schönbrunn darf normalerweise nicht fotografiert werden. Für Bill Clinton wurde eine Ausnahme gemacht.
Kein gemeinsames Foto mit Stone
Stone und Fischer (Bild: APA)
Zu dem Fotoshooting waren auch Bundespräsident Heinz Fischer und Sharon Stone geladen. Allerdings ließen sich Clinton und Stone nicht gemeinsam ablichten. Akribisch genau wurden die beiden aus getrennt liegenden Zimmern in den Saal geholt.
Clinton in Wien (Bild: APA)
Gemeinsam zum "Konzert für Europa".
150 Gäste bei Dinner
Nach dem Fototermin folgte das Dinner, zu dem an die 150 Gäste geladen waren. Dort saß Superstar Sharon Stone gemeinsam mit Clinton am Tisch, ebenso wie Bundespräsident Heinz Fischer und seine Frau Margit, Alfred Gusenbauer (SPÖ), Life-Ball-Organisator Gery Keszler, Vizebürgermeisterin Renate Brauner (SPÖ) und Ex-Kanzler Franz Vranitzky.

Zum Essen gab es eine Frischkäseterrine im Zucchinimantel, Rindsfilet mit sautiertem Frühlingsgemüse und Erdäpfelpüree sowie Holunderblütenmousse auf Himbeerspiegel. Dazu wurde ein Welschriesling 2006 sowie eine Cuvee 2005 serviert.

Nach dem Dinner ging es für die Gesellschaft zum "Konzert für Europa" der Wiener Philharmoniker im Schlossgarten. Kurz vor Konzertbeginn wurde dann der Scheck überreicht.
Clinton in Wien (Bild: APA)
Scheckübergabe kurz vor dem "Konzert für Europa".
Sturm von Autogrammjägern auf Clinton.
Secret Service und Polizei im Einsatz
Der Ex-Politiker kam kürzer als geplant. Einen Besuch in der Zentrale des OPEC-Fonds für Internationale Entwicklung (OFID) am Parkring sagte er ab und kam direkt vom Flughafen nach Schönbrunn.

Während seines Besuches wurde er nicht nur - wie es bei ehemaligen US-Präsidenten üblich ist - von Secret-Service-Leuten bewacht. Auch Security des Bundeskanzleramtes sowie die Wiener Polizei sorgten für die Sicherheit des Ex-Politikers.

Das war auch notwendig. Auf dem Weg zum Konzert suchte Clinton das Gespräch mit den Besuchern, was einen haltlosen Sturm von Autogrammjägern verursachte. "Bei meinem letzten Wien-Besuch bin ich hier im Park noch joggen gegangen", meinte er vor Konzertbeginn wehmütig.
Seit fünf Jahren sammelt Clinton-Foundation Geld für AIDS-Projekte.
Einsatz für billigere Medikamente
"Es gibt weltweit mehr als 40 Millionen Menschen, die HIV-positiv sind. Das scheint ein Problem zu sein, das nach einer Organisation und ein bisschen unternehmerischem Talent schreit" - mit diesen Worten nahm Clinton nach seinen acht Jahren als US-Präsident das nächste Projekt in Angriff.

Nun sammelt er bereits seit fünf Jahren Geld für seine Organisation im Kampf gegen AIDS. Die Clinton Foundation mit Hauptsitz in New York setzt sich vor allem dafür ein, dass die Preise für AIDS-Medikamente in Entwicklungsländern gesenkt werden. Acht große Pharmakonzerne haben auf Clintons Drängen hin ihre Preise für AIDS-Medikamente in armen Ländern bereits fast halbiert.

Seit ihrem Start hat die AIDS-Foundation insgesamt über 750.000 Betroffenen in 25 Ländern geholfen.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News