Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Netrebko und Schrott (Bild: EPA)
Menschen
Anna Netrebko brachte Buben zur Welt
Opernstar Anna Netrebko hat Freitagmittag in einem Wiener Krankenhaus einen Buben zur Welt gebracht. Der Vater, der uruguayische Bassbariton Erwin Schrott, war bei der Geburt dabei.
Erwin Schrott und Anna Netrebko sind Eltern geworden.
Mutter und Kind wohlauf
"Der Bub wiegt 3.550 Gramm. Die Eltern sind überglücklich, ihren Sohn endlich in den Armen halten zu können und freuen sich, ihn in den nächsten Tagen Familien und Freunden vorzustellen", so Netrebkos Manager Jeffrey Vanderveen.

Mutter und Sohn sind laut Auskunft der Ärzte wohlauf, hieß es.
Anna Netrebko (Bild: APA/Hans Klaus Techt) Erste Auftritte ab Jänner 2009
Anna Netrebkos erste Auftritte nach der Babypause werden im Jänner 2009 stattfinden. Sie wird Donizettis "Lucia di Lammermoor" in St. Petersburg sowie an der New Yorker Metropolitan Opera interpretieren.
Gemeinsam auf der Bühne
Netrebko und Schrott (Bild: EPA)
Netrebko und Schrott standen in den vergangenen Jahren mehrfach gemeinsam auf der Bühne, unter anderem in Mozarts "Don Giovanni", einer der Glanzpartien Schrotts. Im Dezember traten beide gemeinsam bei einer Operngala in Puerto Rico auf.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News