Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Otto Habsburg 2008 im Parlament in Wien (Bild: APA/Robert Jäger)
CHRONIK
Otto Habsburg: Beisetzung am 16. Juli in Wien
Im Alter von 98 Jahren ist Otto Habsburg in Pöcking in Bayern verstorben. Er wird am 16. Juli in der Kapuzinergruft beigesetzt. Kardinal Christoph Schönborn würdigte Habsburg als "großen Europäer von katholischer Weite".
Otto Habsburg 2003 bei einem Besuch in der Kapuzinergruft in Wien (Bild: APA/Roland Schlager)
Otto Habsburg 2003 bei einem Besuch in der Kapuzinergruft.
Schönborn leitet Requiem im Stephansdom
Einer Aussendung der "Kathpress" zufolge wird am 16. Juli zunächst ein Requiem im Stephansdom zelebriert, dann ist die Beisetzung in der Kapuzinergruft geplant. Der Wiener Kardinal, Erzbischof Christoph Schönborn, wird das Requiem halten. Auch Habsburgs 2010 verstorbene Frau Regina wird am 16. Juli in der Kapuzinergruft beigesetzt.

Schönborn bezeichnete in der Aussendung Requiem und Beisetzung als "historischen Moment für Österreich", es tue dem Land gut, "im Gebet und in Dankbarkeit an diesen großen Habsburger zu denken".

Otto Habsburg wird zunächst drei Tage in der Kirche St. Ulrich in seinem Wohnort Pöcking am Starnberger See in Bayern aufgebahrt. Requien finden dann am Samstag in Pöcking, am nächsten Montag in München und zwei Tage später in Mariazell statt. In Budapest soll eine Gedenkmesse abgehalten werden.
"Dankesschuld den Habsburgern gegenüber"
Schönborn würdigte Otto Habsburg als "großen Europäer von katholischer Weite". Gemeinsam mit Robert Schuman, Konrad Adenauer und Alcide De Gasperi stellte Schönborn Habsburg in die Reihe der "Architekten des Europa-Gedankens und der europäischen Integration".

Der Glaube habe ihm "Festigkeit gegeben, aber auch umfassende Weite im guten Sinne des Wortes katholisch". Dass es "in Österreich so lange gedauert hat, bis es zu einer angemessenen Dankbarkeit gegenüber dem Haus Habsburg gekommen ist", habe ihn immer geschmerzt, so Schönborn.

Es gebe "so etwas wie eine Dankesschuld dem Haus Habsburg gegenüber" - diese Dankbarkeit sei ein Zeichen "seelischer Reife - und wir haben Grund genug, für diesen Menschen zu danken", sagte Schönborn.
"Wien heute"-Nachruf auf Otto Habsburg

Dieses Element ist nicht mehr verfügbar

Faymann: "Historische Persönlichkeit"
Bundeskanzler Werner Faymann (SPÖ) sah in Otto Habsburg "eine historische Persönlichkeit, deren Leben mit der österreichischen Geschichte vielfältig verbunden war". Faymann zeigte sich von der Nachricht vom Ableben Habsburgs sehr betroffen.

Besonders hob Faymann Habsburgs entschiedene Gegnerschaft zu Nationalsozialismus und Faschismus sowie sein "beherztes Auftreten für ein friedliches und vereintes Europa" hervor.
Kardinal Christoph Schönborn und Otto Habsburg bei einer Messe im Stephansdom 2007 anlässlich des 95. Geburtstages Habsburgs (Bild: APA/Roland Schlager)
Otto Habsburg und Heinz Fischer 2007 in der Hofburg (Bild: APA/Roland Schlager) Fischer: "Bemühungen um vereintes Europa"
Bundespräsident Heinz Fischer stellte fest, "dass sich das Verhältnis zwischen der Republik Österreich und Dr. Otto Habsburg in den letzten Jahrzehnten in vernünftiger und positiver Weise entwickelt hat". Fischer würdigte die Bemühungen von Habsburg um ein vereintes Europa.

"Mit dem Tod von Dr. Otto Habsburg ist eine Persönlichkeit von uns gegangen, deren Name in vielfältiger Weise mit der Geschichte unseres Landes verknüpft ist", so Fischer.
Letzter Kronprinz der österreichisch-ungarischen Monarchie.
Letzter Kronprinz der Monarchie
Der 1912 in Reichenau an der Rax geborene Otto Habsburg war der letzte Kronprinz der österreichisch-ungarischen Monarchie. Nach dem Tod seines Vaters im Jahr 1922 wurde Otto Oberhaupt des Hauses Habsburg-Lothringen.

1951 heiratete Otto Habsburg Prinzessin Regina von Sachsen-Meiningen, drei Jahre später ließ sich die Familie in Pöcking am Starnberger See in Bayern nieder. 1961 kam es zur Verzichtserklärung gemäß Habsburger-Gesetz, 1966 zur ersten Wiedereinreise nach Österreich. Otto Habsburg hinterlässt sieben Kinder, 22 Enkelkinder und zwei Urenkel.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News