Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Frau wirft Altpapier weg (Bild: Fotolia/Gina Sanders)
CHRONIK
Wiener bei Altpapier-Trennung umweltbewusst
Dieses Wochenende feiert die MA48 ihr großes Mistfest in Hernals. In Wien wird die Menge an Trennmüll laut der MA48 von Jahr zu Jahr größer. Vor allem bei der Trennung des Altpapiers zeigen sich die Wienerinnen und Wiener umweltbewusst.
Biomüll an zweiter Stelle
Glas, Papier oder Kunststoffe: Insgesamt sind in Wien vergangenes Jahr 353.000 Tonnen Altstoffe gesammelt worden. Im Vergleich zu 2001 ist das ein Fünftel mehr. Den größten Teil macht Altpapier mit rund 133.000 Tonnen aus, gefolgt vom Biomüll. In den vergangenen zehn Jahren ist dabei die Menge von 85.000 auf 118.000 Tonnen gestiegen.
Restmüllmenge nur geringfügig angewachsen
Der Sammeleifer der Wienerinnen und Wiener zeigt sich auch an der Restmüllmenge: Sie ist von 494.000 Tonnen im Jahr 2001 auf nur 509.000 Tonnen im vergangenen Jahr nur geringfügig gestiegen.

Wer Mist trennt, kann ab nächstem Jahr übrigens auch sparen. Die Erhöhung der Müllgebühren betrifft nämlich nur die Entsorgung des Restmülls. Konkret bedeutet das: Wer wenig Restmüll im Mistkübel hat, muss diesen weniger oft leeren lassen und zahlt weniger dafür.
Trackshittaz 200.000 Sammelbehälter in der Stadt
Über 200.000 Sammelbehälter wurden mittlerweile an mehr als 6.000 Wiener Standorten aufgestellt. "Es gibt keine Ausreden mehr, nicht zu trennen", sagte zuletzt Umweltstadträtin Ulli Sima im Zuge der Präsentation einer neuen neue Werbekampagne der Wiener MA 48.

Das Duo "Trackshittaz" mit "Helden von morgen"-Star Lukas Plöchl hatte dafür einen Hit umgeschrieben: Statt "Oida Taunz" hieß es dabei "Oida Trenn!".

"Oida, trenn, Plastik gelb, Dosen blau, geht schon oida, trenn, Buntglas grün, Papier ist rot, geht schon oida, trenn…": Von dem umgetexteten Song der Hitparadenstürmer sollen sich vor allem Jugendliche angesprochen fühlen. Der Trackshittaz-Song ist auch im Internet downloadbar.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News