Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
älterer Mann und ältere Frau
CHRONIK
Oktober wird zum Monat der Senioren
Die Stadt Wien macht den Oktober zum "Monat der SeniorInnen". Bei rund 300 Veranstaltungen informiert sie über das Angebot zur Betreuung der älteren Generationen. Hauptthemen dabei sind Wohnen und Gesundheit.
384.000 Menschen sind älter als 60 Jahre.
Pflegebedarf in Wien steigt
"Wir stellen Angebote vor, die gesundes Altern leichter machen", so Gesundheits- und Sozialstadträtin Sonja Wehsely (SPÖ). Das Programm richte sich auch an Menschen, die im Alltag Unterstützung brauchen und sich über das Pflege- und Betreuungsangebot informieren möchten.

Die Zielgruppe ist groß. In Wien leben rund 384.000 Menschen, die älter als 60 Jahre sind. 80.000 davon haben bereits ihren 80. Geburtstag gefeiert. Eine Folge davon ist der steigende Pflege- und Betreuungsbedarf. Im Vergleich zu 2008 ist der Anteil von Pflegegeldbeziehern um knapp sechs Prozent gestiegen.
In vertrauter Umgebung alt werden.
Steigende Nachfrage nach betreutem Wohnen
Neben der zukünftigen Finanzierung der Pflege sei die bedarfsgerechte Weiterentwicklung der Pflege- und Betreuungsleistungen wichtig, sagte der Geschäftsführer des Fonds Soziales Wien, Peter Hacker: "Wir bemerken zum Beispiel eine steigende Nachfrage nach betreuten Wohnmöglichkeiten."

Ältere Menschen können dabei in ihrer vertrauten Umgebung bleiben, auch wenn sie mehr persönliche Betreuung brauchen. Das Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser (KWP) bietet in seinen 31 "Häusern zum Leben" drei Wohnformen an.
Drei verschiedene Formen des Wohnens.
Betreuung, Unterstützung und Hilfe
Beim betreuten Wohnen sollen die Fähigkeiten älterer Menschen erhalten und gefördert werden, damit sie solange wie möglich eigenständig leben können. Beim unterstützten Wohnen führen die Senioren ein selbstständiges Leben in ihrer eigenen Wohnung im Pensionistenwohnhaus.

Die Wohnform Gepflegtes Wohnen ist für Menschen gedacht, die rund um die Uhr Betreuung und Pflege durch qualifizierte Fachkräfte benötigen. Dieses Programm können Menschen ab Pflegegeldstufe 3 in Anspruch nehmen.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News