Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Kino unter Sternen. (Bild: Kino unter Sternen)
Augarten
Neuer Platz für "Kino unter Sternen"
Das "Kino unter Sternen" hat einen neuen Standort. Nach der Sperre wegen eines schadhaften Flakturms war das Open-Air-Festival im Augarten plötzlich ohne Veranstaltungsort dagestanden.
Bundesgärten genehmigten
"Froh und glücklich" ist Organisatorin Judith Wieser-Huber, nachdem die Bundesgärten am Dienstag einen neuen Standort für das "Kino unter Sternen" genehmigt haben.
Um rund 100 Meter gewandert
"Der neue Standort befindet sich nur 100 Meter hinter der Schüsselwiese", sagte Wieser-Huber. Rund einen Monat vor der geplanten Eröffnung müsse jetzt noch alles ein wenig adaptiert werden. Das Wichtigste sei jedoch, dass das Festival im Augarten bleiben könne.
Eröffnung wie geplant
Im Augarten war auf Grund von Schäden an einem Flakturm ein Gebiet im Radius von 200 Metern um den Turm gesperrt worden. Im Sperrgebiet lag auch der bisherige Veranstaltungsort des Kinofestivals.

Nun kann das "Kino unter Sternen", das seit neun Jahren auf der Schüsselwiese stattfand, am neuen Standort wie geplant am 6. Juli eröffnen.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News