Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Bild: Kino unter Sternen
Bilanz
25.000 Besucher bei "Kino unter Sternen"
"Sehr zufrieden" sind die Veranstalter von "Kino unter Sternen" mit der heurigen Saison. Von 6. Juli bis 20. August besuchten rund 25.000 Zuschauer die Jubiläumsausgabe des Festivals im Augarten.
"Kino unter Sternen" gehört zum Wiener Sommer dazu.
Kein neuer Rekord
Man könne zwar keinen neuen Rekord verbuchen, aber angesichts des Kälteeinbruchs zur Mitte der Spielzeit habe man eine "gute Zahl" eingefahren, bilanzierten die Veranstalter.

Das "Kino unter Sternen" habe sich im Laufe der vergangenen zehn Jahre zu einem Fixpunkt im Wiener Kultursommer entwickelt, so die Veranstalter. Auch die Versetzung der Leinwand 100 Meter nach hinten auf Grund des einsturzgefährdeten Flakturms sei rückblickend eine willkommene Bereicherung gewesen.
Als Publikumsmagneten erwiesen sich Jim Jarmuschs "Down By Law", Woody Allens "Everything You Always Wanted To Know About Sex" und Alfred Hitchcocks "Vertigo".
Österreich-Premieren im Programm
Mehrere Filme, darunter "Survive Style 5+" aus Japan und "Three Times" aus Vietnam sowie der österreichische Beitrag "Exile Family Movie" vom Exil-Iraner Arash feierten im Rahmen der Veranstaltung ihre Österreich-Premiere.

"Exile Family Movie" läuft Ende September regulär im Kino an.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News