Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Kran beim Flakturm im Augarten(Bild: APA)
Augarten
Große Brocken bei Flakturm-Sanierung
Große Brocken werden derzeit aus dem Flakturm im Wiener Augarten gehoben. Die Sanierung des bröckelnden Turms soll in spätestens drei Monaten abgeschlossen sein.
50 Tonnen schwere Betonteile werden aus dem Turm gehoben.
Schutt aus Flakturm gehievt
Bis zu 50 Tonnen wiegen die Betonteile, die derzeit mit einem Kran aus dem Inneren des Flakturms gehievt werden. Rund ein Fünftel der Trümmer muss nach Angaben der Baufirma mit Hilfe von Spezialwerkzeug zerkleinert werden, bevor es mit dem Kran geborgen werden kann.
Schutt im Turminneren verrutscht
Im Mai des vergangenen Jahres hatte sich im Inneren des Turms Schutt verschoben. Dadurch wurden Teile des Mauerwerks nach außen gedrückt. Die Turmdecke wurde an zwei Stellen geöffnet. Nun werden Teile von insgesamt fünf eingestürzten Decken entsorgt.

Bereits im November des Vorjahres wurden locker gewordene Plattformen an der Spitze des Turms abgetragen.
Gefahr für Menschen bestand angeblich nicht.
Viermeterschicht Taubenkot
Neben dem Schutt mussten auch große Mengen Taubenkot entsorgt werden. Rund 1.200 Kubikmeter füllten laut Baufirma die Auffangbehälter eines Saugwagens. Allein im Erdgeschoss war die Kotschicht vier Meter dick.

Chemische und biologische Untersuchungen ergaben allerdings, dass der Tierkot keine Gefahr für Menschen dargestellt hat.
Der Turm wurde 1946 durch eine große Explosion erschüttert.
Sanierung in drei Monaten beendet
Die Sanierungsarbeiten sollen in zwei bis drei Monaten beendet sein. Die Arbeiten sollen bis zu drei Millionen kosten. Der Sperrkreis rund um den Flakturm soll schon nächste Woche von 200 auf 100 Meter reduziert werden.

Im Unterschied zu den anderen fünf Wiener Flaktürmen gilt der im Augarten als instabiler. Er wurde durch eine Explosion im Jahr 1946 arg in Mitleidenschaft gezogen. Spielende Kinder waren damals mit zwei im Turm gelagerten Waggonladungen Munition in die Luft geflogen.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News