Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Lugners (Bild: APA)
Gesellschaft
Die Lugners sind geschieden
Die wochenlangen Gerüchte haben sich schlussendlich bestätigt. Christina und Richard Lugner haben am Donnerstag ihre Ehe "in beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst.
Die Lugners führten ein Leben in der Öffentlichkeit.
17 Jahre beisammen
17 Jahre dauerte die Ehe Lugners mit Christina, seiner vierten Frau. Zeit genug, um sich mit ihr in unzähligen Auftritten einen Spitzenplatz in der öffentlichen Aufmerksamkeit zu erarbeiten.

Jahr für Jahr begleiteten Stars und Sternchen die Lugners zum Opernball, Diskussionen über gewagte Ballroben wurden ebenso öffentlich geführt, wie manche Krisen öffentlich wurden. Im Mai 2005 gipfelten Turbulenzen sogar in einem Polizeieinsatz. Das Leben der Lugners war als Personality-Soap sogar im Privat-TV mitzuverfolgen.
Hilton mit Familie Lugner (Bild: APA)
1998 kandidierte Richard Lugner bei der Wahl zum Bundespräsidenten.
Zweite Hochzeit auf Life Ball
Was auf dem Society-Parkett gelang, blieb den Lugners auf dem politischen Parkett verwehrt. Der geplante Sprung Lugners an die Spitze des Staates misslang trotz werbewirksamer Begleitung seiner Frau Christina.

"Ich höre das Wort Scheidung schon, seitdem wir verheiratet sind", hatte Christina Lugner einmal gesagt. Bei allem Auf und Ab gaben die Lugners einander auf dem Life Ball 2003 sogar zum zweiten Mal das Jawort.
Christina Lugner (Bild: APA) "In beiderseitigem Einvernehmen"
In den letzten Wochen brodelte die Gerüchteküche allerdings besonders häufig. Eine angebliche Affäre Christinas mit einem Verleger und Journalisten wurde ruchbar, Richard Lugner musste Berichte über angebliche ehemalige Seitensprünge dementieren.

Ende Juli waren die Weichen wohl gestellt. "Wir sind in Mediatorengesprächen mit offenem Ausgang", hieß es damals. Am Donnerstag schließlich wurde die Ehe von Christina und Richard Lugner im Wiener Bezirksgericht Hernals "in beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst.

Lugner verwies darauf, dass er und seine Exfrau aus Rücksichtnahme auf die gemeinsame Tochter keine weiteren Kommentare zur Scheidung abgegeben wollen.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News