Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Ioan Holender und Alfred Gusenbauer in der Staatsoper (Bild: APA/Hochmuth)
Geschichte
Die Staatsoper in der Nazizeit
In der Staatsoper wird derzeit die Ausstellung "Opfer, Täter, Zuschauer" gezeigt: Anlässlich des 70. Jahrestages des "Anschlusses" Österreichs an Nazi-Deutschland wird die Situation in der Wiener Staatsoper in der Nazizeit dargestellt.
Geschichte soll ins Haus zurückgeholt werden.
Geschichte "ohne Wenn und Aber"
"Mehr Licht, mehr Helligkeit, mehr Sauberkeit" will Staatsoperndirektor Ioan Holender mit der Ausstellung in die Geschichte des Hauses bringen. Das sei für ältere Generationen wichtig, aber auch für jüngere, "die durch Zudeckung, gefilterte Wahrheiten und Unwahrheiten Dinge nicht erfahren haben und nicht wissen".

"Wir versuchen, die Geschichte ins Haus zurückzuholen – und zwar ohne Wenn und Aber", so der Historiker Oliver Rathkolb.
"Ganze Bandbreite" soll gezeigt werden.
Jüdische Mitarbeiter "pensioniert"
Die Ausstellung "Opfer, Täter, Zuschauer" soll die Situation an der Staatsoper in der Zeit des Nationalsozialismus in allen Facetten darstellen: von der Vertreibung jüdischen Personals über Nazi-Postenschacher bis zu Änderungen im Spielplan.

"Wir haben versucht, nicht nur die bekannten, großen Namen zu zeigen, sondern die ganze Bandbreite", sagte Oliver Lang, gemeinsam mit Andreas Lang Kurator der Ausstellung. So seien etwa jüdische Mitarbeiter bereits in den ersten Tagen nach dem Anschluss gekündigt oder "pensioniert" worden.
Auch bei den Wiener Philharmonikern wurden Musiker vertrieben.
Größte Skepsis bei Philharmonikern
Nicht ganz so einfach gestalteten sich die Recherchen von Bernadette Mayrhofer, die auch in ihrer Diplomarbeit die Vertreibung von Mitgliedern der Wiener Philharmoniker in der NS-Zeit dokumentiert hat.

So sei es nicht möglich gewesen, Zugang zum Archiv des Orchesters zu bekommen. Es habe "größtes Misstrauen" gegeben. Ausgewichen ist die Wissenschafterin auf das Staatsarchiv, zudem führte sie Interviews mit vertriebenen Musikern.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News