Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Arabella Kiesbauer (Bild: ORF/Günther Pichlkostner)
Unterhaltung
Arabella Kiesbauer moderiert "Starmania"
Arabella Kiesbauer wird auch die vierte Staffel von "Starmania" moderieren. Ab 17. Oktober wird sie gemeinsam mit jenen Kandidaten auf der ORF-Showbühne stehen, die das Casting überstanden haben.
Ab 17. Oktober steht Arabella Kiesbauer wieder auf der Showbühne.
"Freue mich auf die Show"
"Das wird ein heißer Herbst. Ich bin schon sehr gespannt, welche Talente wir bei Starmania entdecken werden. Ich freue mich auf die Show und die Kandidaten", so Kiesbauer.

Ab Freitag, den 17. Oktober, moderiert sie insgesamt 14 Ausgaben der Castingshow. Kiesbauer freut sich auch auf das Zusammentreffen mit einem eingespielten Team hinter den Kulissen, hat sie doch auch die bisherigen drei Staffeln von "Starmania" moderiert.
Lucy Diakovska, Markus Spiegel, Roman Gregory (r.) (Bild: ORF/Hans Leitner) Casting ab 8. August
Bevor es am 17. Oktober auf der großen ORF-Showbühne los geht, steht aber noch das Casting bevor. In ganz Österreich müssen sich die Kandidaten der Jury, bestehend aus Lucy Diakovska von den "No Angels", Musikmanager Markus Spiegel und Alkbottle"-Frontman Roman Gregory, stellen.

In Wien findet das Casting im ORF-Landesstudio im Funkhaus am 8. und 9. August sowie am 5. und 7. September statt.
Kandidaten müssen mindestens 16 Jahre alt sein.
Mindestalter 16 Jahre
Jeder, der von einer Popkarriere träumt, gut bei Stimme und mindestens 16 Jahre alt ist – Stichtag ist der 31. Juli 1992 – kann mitmachen.

Es muss ein Song ohne jegliche Begleitung, also ohne Instrumente oder von einer CD, vorgetragen werden. Der Song kann selbst ausgesucht werden.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News