Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Strache (Bild: APA/Oczeret)
Neuwahl
Strache führt FPÖ-Liste in Wien an
Die Wiener FPÖ hat am Mittwoch ihre Landesliste für die Nationalratswahl präsentiert. An der Spitze steht wie erwartet FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.
An der Spitze sieht die Wiener Liste der Bundesliste zum Verwechseln ähnlich.
Ähnlich der Bundesliste
Angeführt werden die Kandidaten von Heinz-Christian Strache und auch sonst ist die Wiener Liste der Bundesliste nicht unähnlich: Auf Strache folgt auf Platz zwei Dagmar Belakowitsch-Jenewein. Auf den Plätzen drei bis fünf folgen Wissenschaftssprecher Martin Graf, Justizsprecher Peter Fichtenbauer und der FPÖ-Anwalt Johannes Hübner.

Auf Platz sechs findet sich der Zahnarzt Andreas Karlsböck, auf Platz sieben die einstige Kultursprecherin Heidemarie Unterreiner, gefolgt von Landesparteisekretär Hans-Jörg Jenewein, Gemeinderat Harald Stefan und dem FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky.
Vier Mandate bei vergangener Wahl
Bei der vergangenen Nationalratswahl konnte die FPÖ in Wien vier Mandate erringen, von denen drei über die Landesliste erreicht wurden und eines aus dem Direktmandat im Wahlkreis Süd (Favoriten, Simmering, Meidling) stammte.

Hier steht bei der kommenden Wahl ebenfalls Parteichef Heinz-Christian Strache an der Spitze.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News