Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Demo (Bild: ORF)
Innenstadt
Demo für Genmais-Anbauverbote
Die Abstimmung der EU-Umweltminister über die Beibehaltung der Genmais-Anbauverbote hat am Samstag zahlreiche Demonstranten auf den Plan gerufen. An die 600 Teilnehmer protestierten gegen eine Änderung der Bestimmungen.
Demo (Bild: ORF)
Gegen den Anbau von Genmais gingen Wiener auf die Straße.
Viele verschiedene Teilnehmer
Die Plattform "Gentechnik-Verbot Jetzt!" hatte zu dem Protest auf dem Ballhausplatz gerufen. Das Bundeskanzleramt im Rücken, protestierten mehrere Redner, darunter Umweltjournalisten und Biobauern, auf einer eigens errichteten Bühne gegen die Anwendung von genmanipuliertem Saatgut.

Die Bandbreite der Teilnehmer erstreckte sich von besorgten Imkern, die um ihre Bienen fürchteten, über Biobauern, Vertreter der Umweltorganisationen bis zu Vertretern der Oppositionsparteien.
Demo (Bild: ORF)
Ebenso bunt gemischt waren die Slogans: "Stop dem geplanten Genozid" und "Gentechnik oder Leben" war auf großteils selbst bemalten Bannern zu lesen.
EU-Ansinnen abgelehnt
Österreich hat sich nun im EU-Umweltministerrat durchgesetzt und muss weiterhin keine genetisch veränderten Pflanzen zum Anbau zulassen.

Wie die APA unter Berufung auf Ratskreise in Brüssel berichtete, gab es in beiden Abstimmungen betreffend die Kommissionsvorschläge zur Aufhebung von Anbauverboten für genetisch veränderte Maissorten in Österreich eine qualifizierte Mehrheit für die österreichische Haltung.

Sowohl bei der Gensorte MON810 als auch bei T25 wurde der Kommissionsvorschlag mit qualifizierter Mehrheit - sprich mit mindestens 255 von 345 Stimmen - abgelehnt. Damit wurde das Ansinnen der EU-Kommission von den zuständigen Ministern abgelehnt. Die EU-Behörde hatte zwei der fünf österreichischen Anbauverbote von Genpflanzen angefochten.
Importverbot im Vorjahr für unzulässig erklärt
Seit Jahren sorgt die Diskussion über Genmais zwischen Österreich und der EU für Zündstoff. So musste Österreich auf Druck der EU bereits im Vorjahr das Importverbot für Genmais aufheben.
Die EU-Agentur für Lebensmittelsicherheit hatte im vergangenen Dezember die österreichischen Argumente gegen den Anbau der beiden Maissorten nicht mehr als ausreichend für ein Verbot befunden
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News