Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
neue Rettungsstation
NOTRUF
Größte Rettungsstation Österreichs eröffnet
Nach dreijährigen Bauarbeiten ist am Mittwoch die neue Rettungsstation in Wien-Mariahilf eröffnet worden. Mit 18.000 Einsätzen im vergangenen Jahr gilt die Rettungsstation Mariahilf als einsatzstärkste Station österreichweit.
Rettung Immer mehr Einsätze
Das über einhundert Jahre alte Stationsgebäude entsprach schon lange nicht mehr den modernen Anforderungen für eine Rettungsstation. Dazu kamen die ständig steigenden Einsatzzahlen der Rettung in Mariahilf.

Ein Neubau wurde deshalb innerhalb der letzten drei Jahre umgesetzt. Die Kosten waren auf zehn Millionen Euro budgetiert.
Im Europa-Vergleich im Spitzenfeld
Während der gesamten Bauarbeiten blieb der Rettungsbetrieb von einer provisorischen Station aus erhalten. Das neue Stationsgebäude ist größer und besser ausgestattet, die Adresse bleibt diesselbe: Mariahilfer Gürtel 20.

Die Rettungsstation zählt zu den meist frequentierten in Österreich. Auch im Europavergleich liegt sie im Spitzenfeld.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News