Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Charles Darwin (Bild: Künstlerhaus/Peter Braunsteiner)
KULTUR
Charles Darwin inspiriert Künstler
Anlässlich des 200. Geburtstages von Charles Darwin zeigt das Künstlerhaus Bilder, Videos und Installationen, die sich mit der Evolutionstheorie auseinandersetzen.
Geforscht wird an der Fruchtfliege.
Die Fruchtfliege als Kunstobjekt
Bis jetzt hatten im Darwin-Gedenkjahr vor allem die Naturwissenschaftler das Sagen. Nun kommen die Künstler zum Zug: Die Schau im Künstlerhaus widmet sich dem Thema Evolution von verschiedenen Blickwinkeln aus.

Der Kurator der Schau etwa, Peter Braunsteiner, zeigt Mutationen der Fruchtfliege. Dieses Tierchen ist ja bekanntlich das beliebteste Untersuchungsobjekt der Genforscher. Viele der Gene der Fruchtfliegen haben eine erstaunliche Ähnlichkeit mit jenen der Menschen.
Fliegender Samen (Bild: Künstlerhaus/Karin Binder)
Evolution hat viele Gesichter.
Evolution des Fliegens
Der geschichtlichen Entwicklung des Fliegens und Gleitens widmet sich Karin Binder. Sie zeigt echte, flugfähige Samen und auch überdimensionale Varianten aus Kunststoff. So untersucht die Künstlerin die erstaunlichen Antriebssysteme, die die Natur entwickelt hat.

Das Thema Evolution wird auch kritisch beleuchtet: Ruth Mateus-Berr zeigt auf Fotos die Vermessung von Gesichtern. Sie spielt damit auf die Schädelvermessungen an, die unter anderem eine wichtige Basis für die mittlerweile verpönte Rassenkunde der Nationalsozialisten war.
Inszenierte Gesichter (Bild: Künstlerhaus/Ruth Mateus-Berr)
Parallelen von Kunst und Forschung.
Kreativität als Voraussetzung
Kunst und Wissenschaft sind gar nicht so weit von einander entfernt, wie man glauben möchte. Bei der Eröffnung der Ausstellung wies der Wissenschaftstheoretiker Franz Wuketits von der Universität Wien darauf hin, dass Künstler und Wissenschaftler für ihre Tätigkeiten ähnliche Voraussetzungen mitbringen müssen.

Um Kunstwerke zu schaffen oder neue Erkenntnisse in der Forschung zu entdecken, seien Kreativität, Intuition sowie die Fähigkeiten "Dinge zu sehen und zu verstehen" notwendig. Damit auch das Publikum die Kunstwerke Zugang zu den Werken findet, bietet das Künstlerhaus Vorträge und Schülerführungen an.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News