Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Der Schauspieler, Sänger Johannes Heesters am Freitag, 4. Dezember 2009, bei einer Ehrung im Wiener Rathaus (Bild: APA/Herbert Pfarrhofer)
LEUTE
"Jopie" Heesters feiert 106. Geburtstag
Mit 106 Jahren ist noch lange nicht Schluss: Am 5. Dezember feierte Johannes "Jopie" Heesters seinen 106. Geburtstag. Tags zuvor wurde er im Rathaus mit der Goldenen Wien-Plakette ausgezeichnet.
Der Schauspieler, Sänger Johannes Heesters am Freitag, 4. Dezember 2009, bei einer Ehrung im Wiener Rathaus (Bild: APA/Herbert Pfarrhofer) "Ohne Freude geht das alles nicht"
Heesters trainiert auch mit 106 Jahren noch immer Körper, Geist und Stimme. "Ich fühle mich jünger, und ich mache noch immer zweimal in der Woche richtiges Training mit Gewichten und so, und ich lerne immer noch fleißig meine Texte", sagte der Schauspieler und Sänger im Vorfeld seines hohen Geburtstags.

"Ich fühle mich auch immer noch fit, hin und wieder gibt es auch mal einen Genever-Schnaps oder eine Zigarette, aber sehr wenig, denn Rauchen ist nicht gut für die Stimme", so sein Resümee.

Auf die Frage, wie man so ein gesegnetes Alter und diese anhaltende Lebensfreude erreiche, meinte Heesters: "Ich war ja von Kindesbeinen an immer gesund und fit und habe immer Sport getrieben. Ich habe eine schöne Jugend gehabt. Dazu habe ich auch meine Stimme gepflegt und dann bin ich in diesen schönen Beruf gekommen. Und ohne Freude geht das alles nicht, also ich habe das Leben auch genossen, aber gesund genossen."
Bühnenstar seit 75 Jahren
Heesters wurde am 5. Dezember 1903 in Amersfoort in den Niederlanden geboren. Seine Bühnenkarriere startete er vor 75 Jahren in Wien - an der Volksoper sang er in Karl Millöckers Operette "Der Bettelstudent". Erste Gehversuche als Schauspieler auf der Bühne hatte er schon 1921 unternommen.

Mit dieser Vergangenheit und weiterhin absolvierten Auftritten gilt Heesters heute als der vermutlich älteste noch arbeitende Schauspieler der Welt, obgleich der betagte Akteur mittlerweile beinahe erblindet ist. Zuletzt trat er im Juni am Alten Schauspielhaus Stuttgart als Gott im Jedermann auf die Bühne.
Johannes Heesters stand im Jahr 2008 im Alter von 105 Jahren vor der Filmkamera.
Filmrollen als Charmeur und Komödiant
In seiner Filmkarriere wurde Heesters vor allem durch Rollen als Charmeur in Unterhaltungsfilmen bekannt. 1953 wurde er von Regisseur Otto Preminger für "Die Jungfrau auf dem Dach" sogar nach Hollywood geholt.

Seinen vorerst letzten Kinoauftritt absolvierte der 105-Jährige 2008 in Til Schweigers Mittelalterschwank "1 1/2 Ritter - Auf der Suche nach der hinreißenden Herzelinde".

Allerdings tourte der Sänger und Schauspieler neben der Filmarbeit immer auch mit Operetten und anderen Programmen durch die Länder. So gab er heuer etwa in Hamburg "Im Weißen Rössl" noch Kaiser Franz Joseph.
Johannes Heesters und Simone Rethel bei Ehrung im Rathaus (Bild: ORF/Wien heute) Lange Ehe und zahlreiche Ehrungen
Seit 17 Jahren ist Heesters in zweiter Ehe mit der Schauspielerin Simone Rethel verheiratet. Aus seiner ersten Ehe mit Louise H. Ghijs hat Heesters zwei Töchter, Nicole Heesters ist ebenfalls Schauspielerin.

In seinem langen Künstlerleben wurde Heesters auch in Wien mit zahlreichen Auszeichnungen geehrt. Unter anderem erhielt er 1967 mit den Ehrenpreis der Stadt Wien, 1982 den Johannes-Heesters-Ring des Theaters an der Wien und 1984 die Ehrenmitgliedschaft der Volksoper.
Johannes Heesters bei Ehrung im Rathaus (Bild: APA/Herbert Pfarrhofer) Applaus für Sängerlegende
Am Freitag wurde Heesters anlässlich der Verleihung der Goldenen Wien-Plakette mit Standing Ovations im Steinernen Saal des Rathauses empfangen. Unter den Gästen waren zahlreiche Prominente aus Film und Fernsehen, unter anderen auch die Sängerinnen Dagmar Koller und Waltraut Haas.

Zur Feier gab es einige musikalische Einlagen mit Stücken von Franz Lehar und Robert Stolz. Auch Heesters selbst griff am Ende der Feier zum Mikrofon und sang zwei Stücke: "Ich knüpfte manche zarte Bande" und das "Zigarettenlied".

Seinen ersten Gesangsauftritt nach einem Jahr kommentierte die Sängerlegende so: "So lange habe ich keinen Ton mehr gesungen. Aber ich versuche es trotzdem und hoffe, Sie sind damit zufrieden."
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News