Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Wilde Maus Prater (Bild: Wien heute)
Prater
Zwei Kinder auf Hochschaubahn gefangen
Zwei Kinder hat die Wiener Feuerwehr am Freitag aus der Kinderhochschaubahn "Wilde Maus" gerettet. Nach einem Stromausfall war die Bahn in luftiger Höhe stecken geblieben.
Auf der "Wilden Maus" waren die beiden Kinder gefangen.
Nichts ging mehr bei der "Wilden Maus"
Der Techniker der Bahn hatte eine halbe Stunde vergebens versucht, die Bahn wieder in Gang zu bringen. Schließlich wurde gegen 12.00 Uhr die Feuerwehr zu Hilfe gerufen.

Zunächst kletterten die Feuerwehrmänner über eine Montageleiter zu den beiden Kindern im Volksschulalter und beruhigten sie. Danach wurden beide über eine Drehleiter geborgen.
Die beiden Kinder überstanden das Abenteuer unverletzt.
Ursache unklar
Was zu dem technischen Gebrechen der Kinderhochschaubahn führte, steht bisher noch nicht fest. Laut Feuerwehr haben die Sicherheitseinrichtungen der Bahn aber einwandfrei funktioniert.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News