Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Teddy Podgorski
Geburtstag
Teddy Podgorski ist 70
Teddy Podgorski ist 70. Podgorski war nicht nur ORF-Generalintendant und Chefreporter, er spielt auch am Theater und arbeitet als Regisseur. 
Amateurboxer und Autor
Er war oder ist Schauspieler, Amateurboxer, Rennfahrer, Regisseur, Autor und nebenbei noch einer legendärsten Fernsehköpfe dieses Landes. Teddy Podgorski einzuordnen ist mitunter gar nicht so einfach, so viele Facetten hat seine Karriere.
Karriere seit 1953
Thaddäus Podgorski wurde 1935 als Sohn eines adeligen polnischen Ulanenoffiziers geboren. 1953 begann er als Nachrichtensprecher und Reporter beim amerikanischen Sender Rot-Weiß-Rot.

1955 wechselte er in den Aktuellen Dienst des neu gegründeten ORF-Fernsehens und wurde schon bald Leitender Redakteur bei der "Zeit im Bild".
Teddy Podgorski anno dazumal Mister "Seinerzeit"
1967 wurde er von Gerd Bacher zum Chefreporter befördert. Als dieser entwarf er erfolgreiche  Sendungen wie "An den Boxen" und "Sportpanorama", avancierte 1972 zum ORF Sportchef und schließlich 1986 zum  Generalintendanten.

Daneben stand er für die Sendungen "Seinerzeit" und "Jolly Joker" vor der Kamera und schrieb zahlreiche Bücher.
Seine Trophäen
Podgorski hat im Laufe seiner Karriere auch einige Trophäen gesammelt, wie etwa einen Bambi, einen Sportoscar und den Goldenen Ring von Lausanne. 1998 wurde er mit dem Goldenen Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien ausgezeichnet.

Auch als Theaterregisseur und Schauspieler ist Podgorski dem Publikum wohl bekannt. Er inszenierte im Theater in der Josefstadt und den Kammerspielen. Auf der Bühne ist er ab Herbst wieder in "The Sound of Music" zu sehen.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News