Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Klaus Mühlsiegl (Bild: Fotostudio Weber, Hollabrunn)
CHRONIK
Tanzlehrer trauern um Klaus Mühlsiegl
Tanz und Tradition haben sein Leben bestimmt: Mit seinen Choreographien hat er Massen begeistert, die Eröffnung zahlreicher Opernbälle in der Staatsoper trug seine Handschrift: Die Wiener Tanzlehrer trauern um Klaus Mühlsiegl.
Ein "schillerndes Mitglied" verloren
"Als Gentleman vom Scheitel bis zur Sohle, als Allroundtalent und einzigartiger Tanzlehrer wurde er stets bezeichnet", so Karin Lemberger, Präsidentin des Verbandes der Tanzlehrer Wiens. Mit dem Ende November verstorbenen Klaus Mühlsiegl habe man ein schíllerndes Mitglied verloren.
Jahrelang für die Gestaltung der Opernball-Eröffnungen verantwortlich.
Choreograph von internationalem Maß
Die Liebe zu Tanz und Tradition war Mühlsiegl in die Wiege gelegt. 1895 gründeten seine Großeltern die Tanzschule Mühlsiegl. Auch die Großeltern mütterlicherseits waren Tanzlehrer und Besitzer mehrerer Tanzschulen. Von seinen Eltern übernahm Mühlsiegl 1968 deren Tanzschule und führte sie mit seiner Frau, Hermine Mühlsiegl, weiter.

Einen besonderen Namen machte er sich als Choreograph des Wiener Opernballs. Mühlsiegl hatte von seinem Vater gelernt, Bälle besonders festlich zu eröffnen. Er wurde ein auch im Ausland bekannter Choreograph und Arrangeur. Seine Choreographien galten als beispielhaft für Österreichs Charme und Wiener Lebensart.

Als Choreograph des Wiener Opernballs führte er Generationen von Debütantinnen und Debütanten bis ins Jahr 2008 zu glanzvollen Eröffnungen. Mit Tanzmeister Thomas Schäfer-Elmayer sprach er abwechselnd die Worte "Alles Walzer!".
Opernball-Eröffnung 2008 (Bild: APA/Hans Klaus Techt)
Als Lehrer und Prüfer tätig.
Zahlreiche Auszeichnungen
Mehr als 38 Jahre lang war Mühlsiegl als Lehrer und Prüfer der Fachschule des Verbandes Wiener Tanzlehrer aktiv. Mehr als 30 Jahre lang war er Präsididalmitglied des Österreichischen Tanzlehrerverbandes, 15 davon als Präsident und Vizepräsident des Verbandes der Tanzlehrer Wien.

Mühlsiegl wurde für seine Tätigkeiten vielfach ausgezeichnet. Beim Welt-Tanz-Kongress 2006 in Graz erhielt der den Special Award des Social Dance Committees, im selben Jahr auch das silberne Ehrenzeichen der Wirtschaftskammer Wien. Krönender Höhepunkt war die Verleihung des goldenen Ehrenzeichens des Landes Wien im November 2008.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News