Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
Muliar, Karlich, La Hong und Candy (Bild: APA/LUKAS AIGELSREITHER)
Für Kinderkrebshilfe
Promis tauften Pralinen
Zu Gunsten der Kinderkrebshilfe haben vier Promis ebenso vielen Pralinen ihre Namen geliehen. Nun werden die Pralinen für den guten Zweck in der Wiener Innenstadt verkauft.
Schoko für den guten Zweck.
Muliar, Karlich, La Hong und Candy
Fritz Muliar, Barbara Karlich, Designer La Hong und Paradiesvogel "Miss Candy" stellten sich als Schokolade-Paten zur Verfügung. Das Konfekt wird einen Monat lang für den guten Zweck über die Ladentische gehen.
Promis und ihre Pralinen
Barbara Karlich: Gianduja in Milch-Praline, ummantelt mit Zartbitter-Schokolade.

La Hong: Ganache aus Zartbitterschokolde mit Maraschino-Likör.

Miss Candy: Mit weißer Schokolade überzogenes Praline aus Zartbitterschokolade mit Puffreis.

Fritz Muliar: Mit Kenia-Kaffee verfeinertes Haselnuss-Praline aus Zartbitterschokolade.
100 Gäste am ersten Tag
Anlass für den Charity-Event war die Eröffnung des Praline-Shops von Daskalides in der City. Mehr als 100 Gäste sorgten schon am ersten Tag für eine stattliche Summe Geld, die den krebskranken Kindern zu Gute kommen wird.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News