Wien ORF.at
MI | 11.04.2012
ÖBB-Fahrscheinautomat (Bild: ORF)
ÖBB-Automaten
Vernichtendes Testurteil durch Experten
Ein vernichtendes Expertenurteil gibt es zu den neuen ÖBB-Ticketautomaten. Das System sei "tatsächlich unnötig kompliziert", so eine Wiener Webdesign-Firma. Die Automaten sollen in Zukunft das Schalterpersonal ersetzen.
ÖBB-Fahrscheinautomaten im Kreuzfeuer der Kritik.
Schwierig zu finden
Auf Herz und Nieren wurden die neuen elektronischen Bahnmitarbeiter vom Webdesign-Unternehmen "intuitiv" getestet. Die Firma spezialisierte sich auf Benutzerfreundlichkeit.

Kritik übten die Tester schon vor dem ersten "echten" Kontakt mit dem Gerät. Denn selbst auf internationalen Bahnhöfen steht in großen Lettern "Fahrkarten" auf den Automaten - und nicht etwa "Tickets".
Verwechslung mit Werbefläche
Auch die Erkennbarkeit, dass es sich bei dem Bildschirm nicht um eine Werbefläche handle, ließe zu wünschen übrig.
20 verschiedene Auswahlmöglichkeiten.
Wer die Wahl hat, hat die Qual
Habe der Kunde laut "intuitiv" durchschaut, wie er zur Bestellmaske kommt, werde es spätestens dort unübersichtlich. "20 Auswahlmöglichkeiten warten auf den überforderten Benutzer. Bahninterne Fachbegriffe wie "EURegio", "VVNB" oder "VOR" werden nicht erklärt.

Die Standardmöglichkeit - "Fahrkarte Inland mit Zielwahl" - links oben sei nicht besonders hervorgehoben - wer mehr auf Symbole schaut, wird wahrscheinlich auf "Einzelfahrt Vollpreis" in der Mitte drücken", so ein Auszug aus dem Automatentest.

Auch mit dem Zahlvorgang zeigten sich die Experten alles andere als zufrieden. Wer länger nach Münzen suche, habe Pech: Nach 52 Sekunden bricht die Maschine ohne Warnung einfach ab.

Das Fazit der Tester: Dieses System vereint die Nachteile von Maschine und Mensch: So knausrig mit Informationen wie ein mürrischer Schalterbeamter und doch so unflexibel wie ein "Blechtrottel", hieß es.
ÖBB-Mitarbeiter helfen
Die ÖBB haben auf jeden Fall bereits auf die Kritik reagiert. Mitarbeiter stehen bei den Automaten und helfen noch nicht ganz sicheren Kunden beim ersten Umgang mit dem Gerät.
Ganz Österreich
Wien News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News